Praxis für Bindungs- und beziehungsorientierte Eltern- und Familienberatung

 

„Es geht um eine Erziehungshaltung, die den Kindern möglichst gerecht wird, aber für die Eltern auch lebbar ist“ (Renz-Polster & Largo)


Die Bindungs- und Beziehungsorientierte Haltung oder Pädagogik geht davon aus, dass das Verhalten eines Kindes immer einen Sinn hat und dass das menschliche Verhalten grundsätzlich von Gefühlen und Bedürfnissen motiviert wird.

Aus dieser Sichtweise heraus ist für mich das Verhalten eines Kindes lediglich ein wertvolles Signal für dahinterliegende Vorgänge Ihres Kindes. Ich helfe Ihnen Ihr Kind besser zu verstehen und daraus konstruktive Erziehungsantworten zu entwickeln.

In der Praxis bedeutet dies, ich gebe Ihnen zum einen, einen Einblick in die Entwicklungsphase, in der sich Ihr Kind befindet und daraus resultierend, wie sieht entwicklungsgerechtes Verhalten aus und warum. Und wir schauen uns die Lebenswelt und Beziehungen Ihres Kindes und Ihrer Familie genauer an. Aus diesen beiden Schwerpunkten kann das kindliche Verhalten erklärt und verstanden werden und bietet die Grundlage für die sich entwickelnden Lösungen. Wir arbeiten dabei auf der Bindungs- und Beziehungsebene und lassen Methoden, die rein auf Verhaltensanpassung abzielen, außen vor. Mir ist wichtig, dass Sie sich und Ihr Kind verstehen können und wir dadurch gemeinsam die Wege entdecken, die Ihr Familienleben leichter machen.

Mögliche Themen

-alltägliche Herausforderungen im Familienalltag (Übergänge, Konflikte, starke Gefühle, Schlaf, Mahlzeiten etc.)

-Stress und Überbelastung (eigene Grenzen und die Grenzen des Kindes)

-Elternrolle entwickeln

-Fragen zu Entwicklungsphasen und deren Begleitung (Säuglinge, Autonomiephase/Trotzphase, Wackelzahnpubertät, Pubertät)

-Beziehung statt Erziehung (Familienleben ohne Strafen und Konsequenzen)

-Kindergarten- und Schulsorgen

-familiäre Veränderungen (Geburt eines Geschwisterkindes, Trennung der Eltern, Umzug etc.)

-Schwangerschaft (Fragen und Gefühle die aufkommen, "Eltern werden Paar bleiben")

Kosten

Beratung in der Praxis pro Beratungseinheit (50min) 80€

Es gibt die Möglichkeit der Impulsberatung, dies stellt ein einmaliges Setting dar, oder wir vereinbaren eine Prozessbegleitung über mehrere Sitzungen. Die Impulsberatung ist so gestaltet und vorbereitet, dass Sie danach mit wertvollen Erkenntnissen nach Hause gehen und selbst weiterarbeiten können. Ich habe einen ausführlichen Aufnahmebogen, den Sie mir vor der Beratung schicken. Auf Grund dessen bereite ich mich vor und wir können bei der Beratung direkt in die Arbeit einsteigen ohne grundlegende Fragen klären zu müssen.

Beratung via eMail oder Telefon auf Anfrage